Die Northeimer Feuerwehr und Experten des Technischen Hilfswerk waren heute am Gustav-Wegner-Stadion in Northeim im Einsatz.

Reklame

Die Starken Regenfälle der vergangenen Tage ließen den Rhumekanal ansteigen, Hochwasser droht. Laut Eintracht-Pressesprecher Moritz Braukmüller wurden entsprechende Sicherungsmaßnahmen vorgenommen. Zuvor wurde am Gelände bereits durchdringendes Wasser bemerkt. Eine akute Gefahr bestehe nun nicht mehr, so Braukmüller.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Foto: THW Ortsverband Northeim

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein