Feuerwehr löscht brennenden Stromverteiler in einem Moringer Haus

Ein brennender Stromverteiler in einem Haus in Moringen rief am Montagmorgen die Feuerwehr auf den Plan.

Zeugen hörten zuvor in einem Haus an der Methestraße einen Rauchmelder und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte entdeckten im stark verrauchten Gebäude schließlich einen Brennenden Stromkasten und löschten diesen mit einem Feuerlöscher.

Personen waren nicht mehr im Haus. Die Polizei ermittelt nun.

Im Einsatz waren 16 Feuerwehrleute aus Moringen, sieben aus Northeim und zwei Mtiarbiter des Energieversorgers.

Foto: Kreisfeuerwehr/Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.