Es war der Sicherungskasten: Northeimer Feuerwehr löscht Brand in der Innenstadt

Zu einem vermuteten Wohnungsbrand ist die Northeimer Feuerwehr am Freitagnachmittag in Richtung Sonnenpassage geeilt.

Reklame

Dort hatte eine Bewohnerin gegen 17:30 Uhr ein Feuer in ihrer Wohnung gemeldet. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei machten sich sofort auf den Weg.

Laut Kreisfeuerwehr hatte in der Wohnung ein Sicherungskasten Feuer gefangen.  Mittels eines CO2-Löschers waren die Flammen schnell bekämpft, heißt es von den ehrenamtlichen Brandschützern. Das Gebäude wurde anschließend mit einem Lüfter vom Rauch befreit. .

Die Feuerwehr Northeim, Rettungsdienst und Polizei waren mit rund 30 Kräften gut eine Stunde im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Fotos: Kreisfeuerwehr/Mennecke

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.