Nach einem LKW-Unfall auf der Autobahn 7 bei Nörten-Hardenberg in Richtung Norden ist die Strecke voll gesperrt. Ein Fahrer wurde laut Polizei schwer verletzt.

Reklame

Zuvor fuhr ein Lastwagen am Stauende hinter der Baustelle bei Nörten-Hardenberg einem anderen Sattelzug auf. Der Fahrer des auffahrenden LKW wurde dabei schwer verletzt. Die Strecke wurde für die Rettungsarbeiten voll gesperrt. Der zweite Fahrer blieb unverletzt.

Der Rettungshubschrauber Christoph 44 aus Göttingen war ebenfalls mit an der Einsatzstelle. Kräfte der Feuerwehr kümmerten sich zudem um auslaufende Betriebsstoffe. Durch den Aufprall waren alle drei Fahrspuren durch Fahrzeugteile und Fahrzeuge blockiert.

Foto: Kreisfeuerwehr/Lange

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein