Das wird neu zur Ranzenparty 2019

Frühjahr bedeutet: endlich wieder Ranzenparty in Northeim. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, findet die Ranzenparty auch in diesem Jahr wieder im Autohaus Hermann statt. Los geht es am 2. Februar um 9 Uhr. Veranstalter: Papierus Northeim.

Tradition

Im vergangenen Jahr habe ich an dieser Stelle mit Udo Zinaleske über die Geschichte der Ranzenparty gesprochen. Immerhin hat die Veranstaltung eine 20-jährige Geschichte. Am Grundprinzip hat sich in dieser Zeit nur wenig geändert: Schulanfänger suchen sich unter fachkundigen Augen ihre neuen Schulranzen aus. Hinzu kommen Tipps von Gesundheitsexperten zum richtigen Tragen der Schulranzen und ein buntes Rahmenprogramm.

Das gibts 2019

2018 fand die Ranzenparty zum ersten Mal im Autohaus Hermann in Northeim statt. “Das war eine grandiose Ranzenparty. Das wir so freundlich im Autohaus Hermann aufgenommen wurden, war auch ein Schlüssel für den Erfolg”, schwärmt Zinaleske. Klar also, dass die Ranzenparty auch 2019 wieder dort stattfindet.

Neben den eigentlichen Stars der Ranzenparty; die Ranzen, wird auch in diesem Jahr wieder viel drumherum geboten. Neu ist ein Angebot des Northeimer Ergotherapeuten Nils Schnepel. Auch das Gesundheitszentrum von Dr. Roy Kühne und die Physiotherapeutin Karina Lühmann sind mit dabei.  Neben dem richtigen Tragen der Ranzen, geht es auch um die Frage der richtigen Haltung beim Schreiben. Und auch die DAK wird zum Thema Gesundheit mit einem Stand vertreten sein.
Für Unterhaltung sorgt die Tanzgruppe von der Tanzschule Kerstin Baufeld. Um Kaffee und Kuchen kümmert sich in diesem Jahr der Kindergarten St. Marin.
Das sind die Trends in diesem Jahr

Der größte Trend beim Thema Schulranzen hat sich laut Udo Zinaleske schon im vergangenen Jahr abgezeichnet. Wechselmotive geben den Schulkindern die Möglichkeit, ihre Ranzen individuell mit unterschiedlichen Motiven zu gestalten. Diese werden nämlich ganz einfach mit Magneten an die Ranzen angeheftet. Besonders beliebt in diesem Jahr: Motive von Schleich. Werden die Kinder älter und die Motive langweilig, bleibt der Schulranzen ganz einfach motivfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.