Am kommenden Wochenende sind erst Johannes Oerding (24. Juni) und dann Rea Garvey (26. Juni) zu Gast auf der Waldbühne in Northeim. Damit du problemlos dorthin kommst, hat die Stadt Northeim Shuttle-Busse bis zur Waldbühne im Einsatz. Die Konzerttickets gelten gleichzeitig als Fahrkarte. Wer mit dem 9-Euro-Tickent anreist, kann direkt vom Zug in den Bus steigen.

Reklame

Shuttle Busse zur Waldbühne

Die Busse starten am Mühlenanger und am Bahnhof in Richtung Waldbühne. Auch vom Parkplatz der Berufsbildenden Schulen ist ein Shuttleservice eingerichtet. Alle verfügbaren Parklätze in Northeim sind in Google Maps eingetragen. Wichtig: An der Waldbühne selbst gibt es keine Parkplätze.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

An beiden Tagen fahren die Busse ab 16.30 Uhr von den Haltestellen am Mühlenanger, Berufsbildende Schulen (Sudheimer Straße) und vom Bahnhof ohne Zwischenstopp zur Wendeschleife an der Bundesstraße 241 unterhalb der Waldbühne. Ab da sind es etwa zehn Minuten zu Fuß bis zum Eingang der Waldbühne. Die Rückfahrten zu den Abfahrtsorten beginnen ab 21.45 Uhr.

Infos zu Johannes Oerding

Am Freitag werden am Mühlenanger vier Busse im ständigen Pendelverkehr unterwegs sein, vom BBS-Parkplatz und vom Bahnhof aus sind jeweils zwei Busse unterwegs. Die erste Fahrt startet um 16:30 Uhr. Der Einlass an der Waldbühne beginnt um 17 Uhr. Das Konzert von Johannes Oerding beginnt mit einem Vorprogramm um 19 Uhr. Der Stargast wird ab etwa 20 Uhr erwartet.

Infos zu Rea Garvey

Am Sonntag starten am Mühlenanger drei Busse, vom Bahnhof aus wird ein Bus pendeln. Vom BBS-Parkplatz fährt am Sonntag kein Bus! Einlass an der Wandbühne ist ab 17 Uhr. Das Vorprogramm startet um 18 Uhr, Rea Garvey wird gegen 19 Uhr auf der Waldbühne erwartet. Wichtig: Am und um die Waldbühne selbst gibt es keine Möglichkeit, ein Auto zu parken. Und: Während das Konzert von Johannes Oerding bereits ausverkauft ist, gibt es für den Auftritt von Rea Garvey noch Karten an der Abendkasse!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die beiden Konzerte von Johannes Oerding und Rea Garvey sind der Startschuss zur Wiederbelebung der Northeimer Waldbühne. Die Agentur Living Concerts um Geschäftsführer Dirk Sadlon haben in den kommenden Jahren großes vor

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein