Die Autobahn 7 wird vom 19. bis 22. November zwischen Northeim Nord und Seesen voll gesperrt. Das teilt Betreiber Via Niedersachsen mit. Grund Grund ist die Umlegung der Verkehrsführung an gleich mehreren Bauabschnitten in dem Bereich.

Reklame

Los geht die Sperrung am Freitag, 19 Uhr. Aus Hannover führen die Umleitungen über die U13 und U15. Aus Kassel kommend folgen Autofahrer der U64a.

Es wird mit weiteren Behinderungen auch auf den Entlastungsstrecken gerechnet. Im Zuge dieser Maßnahme soll auch die Anschlussstelle Northeim Nord in Richtung Hannover wieder in Betrieb gehen.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein