Endlich Feierabend. Mit ausgewählten Weinen, leckeren Snacks und Livemusik startet der am Donnerstag, 28. April schon um 18 Uhr im Northeimer Café „Mein Lieblingsplatz“.

Reklame

Etwas Neues für Northeim

„Wir wollten mal wieder etwas Neues machen“, sagen Café-Inhaber Holm Fröchtenicht und Bernd Hahne von der Vinothek Northeim. Ab 18 Uhr – pünktlich zum Feierabend – legt deshalb der Live-DJ auf. Frisch aus dem Ofen gibt es außerdem den „Lieblings“-Flammkuchen, leckere Snacks und ausgewählte Weine der Saison von der Vinothek. „Wir wollen damit etwas starten und glauben, dass das sehr gut ankommen wird“, sagt Fröchtenicht.

Entspannung nach der Arbeit: Holm Fröchtenicht, Bernd Hahne und Vanessa Fröchtenicht probieren für den 28. April schon mal vor.

Northeim blüht auf

Für Bernd Hahne von der Vinothek ist es nicht das erste Mal, das die beiden befreundeten Northeimer Unternehmer zusammenarbeiten. Doch erstmals begrüßen beide ihre Gäste nun nach getaner Arbeit zum lockeren Zusammenkommen und Genießen. Apropos Genuss:

Flammkuchen und Wein, aber auch verschiedene Snacks und Livemusik gibts zum Feierabend – oder After Work.

Nachdem die Einschränkungen der vergangenen zwei Jahre nahezu verschwunden sind, wollen beide jetzt mit verschiedenen Veranstaltungen in diesem Jahr erneut durchstarten. „Der Ort dafür ist hier ja top, im Herzen der Innenstadt“, betont Hahne. Die Musik kommt übrigens von DJ Wyper, Reservierungen sind nicht notwendig.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein