Die A7 bei Northeim wird am kommenden Wochenende erneut voll gesperrt. Das teilt Via Niedersachsen als Betreiber mit. Aufgrund des sechsstreifigen Ausbaus der Fahrbahn muss der Verkehr auf die Hannover-Fahrspur umgelegt werden. Das Ganze soll bis Sonntag dauern.

Reklame

Demnach wird die Autobahn zwischen Northeim-Nord und Seesen am Freitag. 7. Mai ab 19 Uhr komplett gesperrt. Frühestens am Sonntag, 9. Mai soll die Strecke dann gegen 12 Uhr wieder geöffnet werden.

Umleitung

A7 in Richtung Kassel

Der Verkehr in Richtung Kassel wird an der Anschlussstelle Seesen abgeleitet und über die B64 via Bad Gandersheim und weiter über die B3 zur Anschlussstelle Northeim-Nord geführt.

A7 in Richtung Hannover

Der Verkehr in Richtung Hannover wird an der Anschlussstelle Northeim Nord abgeleitet und über die B3 nach Bad Gandersheim und weiter über die B64 zur Anschlussstelle Seesen geführt.

Verkehrsteilnehmer werden zur Stauvermeidung ausdrücklich gebeten, der beschilderten Umleitung zu folgen und nicht etwaigen, anderslautenden Anweisungen von Navigationssystemen.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein