Weinfest und Co. sind gerade vorbei, da steht schon das nächste große Event in Northeims City vor der Tür. Am kommenden Wochenende startet das große Stadtfest; am 11. und 12. August verwandelt sich dazu der Münsterplatz in eine Partystraße. Damit ihr für das Wochenende schon mal planen könnt, haben wir euch 7 Gründe zusammengestellt, warum ihr das Stadtfest auf gar keinen Fall verpassen dürft.

Reklame

 

Auf. Gar. Keinen. Fall.

1.

Die Innenstadt ist tot. Pustekuchen!
17 Events, sieben Buden, zwei Tage, tausende Menschen. Schön blöd, wenn Du nicht dabei bist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

2.

Diese durchgeknallte Band spielt am Freitagabend. Ernsthaft. Wer will das verpassen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3.

Und sie kommt auch. Miss Starlight. Freitag schon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4.

Der Samstag steht im Zeichen der Show: Fred Bugiel tanzt. Die Karateschule von Mark Haubold zeigt die krassesten Moves. Dr. Roy Kühne macht alle fit und am Abend liefern sich gleich zwei Bands und eine CD den Kampf um die beste Musik des Abends.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

5.

Es gibt jede Menge zu trinken. Versprochen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

6.

Die Feuerwehr stellt ihre neue Drehleiter vor. Wenn Du immer schon mal sehen wolltest, wie ein 750.000 Euro teures Feuerwehrauto aussieht; näher Dran an die Antwort wirst Du nicht kommen.

Wir haben sie übrigens auch noch nicht gesehen, aber es könnte so aussehen.

7.

So viele Menschen stecken ihre Arbeit in das Northeimer Stadtfest, dann kann es nur etwas besonderes werden. Wer das ist, fragst Du dich?

Zum Beispiel: Knobloch & Knebel, Frisör Schreiter, il Camin-o Ofenstudio, das Haus für Sicherheit, Schönhütte Bau, Physio Aktiv mit Familie Calburean, Stephan von Hövel, die Fahrschule Neusch, die Stadtwerke Northeim, Orthopädie Jacob, das Möbelhaus Bäucke, Sanitär & Heizungstechnik Tidchen, das Blumen- und Gartencenter Denecke, Sero Handwerkerservice, die Apotheke im Marktkauf mit Katrin Kanne, Stahlbau Winkler, der Malerfachbetrieb Olaf Schmidt, Schrader Handel, Zweirad-Ansorge, Glasbau Ludewig, das Tischlerei und Bestattungsinstitut Kahn, Wilvorst und die Praxis für Podologie von Frau Sauber.

Sie alle engagieren sich rund um das Stadtfest. Es reicht, wenn ihr kommt und jede Menge Spaß habt!

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein