42.000 Euro für Kulturprojekte im Kreis Northeim

Der Vorstand der Kultur- und Denkmalstiftung hat entschieden. Rund 42.000 Euro gibt es für kulturelle und denkmalpflegerische Projekte im Landkreis Northeim.

Reklame

Heute und Morgen

Besonders erfreut zeigte sich der Vorstand über die Erstellung einer umfassenden Bild- und Textdarstellung von Baudenkmalen (Denkmaltopographie) im Landkreis Northeim. Mit diesem Projekt wird nunmehr auch der nördliche Teil des Landkreises Northeim zusammengestellt, veröffentlicht und für die Gegenwart und Nachwelt festgehalten.

Diese Projekte werden gefördert

  • Chorgemeinschaft Drüber e.V., Seminar zur stimmlichen Aus- und Weiterbildung, 456 Euro
  • Förderverein Greener Burg e.V., Sanierung der Zwischenmauer 2. Abschnitt, 2.000 Euro
  • StadtpARTie Einbeck e.V., StadtpARTie Einbeck – außergewöhnliche Kunst und  Kultur an besonderen Orten, 6.700 Euro
  • Stadt Northeim, TonArt 2018, 9.120 Euro
  • Bürgerinitiative Bollertdörfer e.V., Volpriehausen blüht auf, 2.000 Euro
  • Göttinger Literaturherbst GmbH, Göttinger Literaturherbst 2018 – Auf nach Südniedersachsen! Ein Literaturereignis für die ganze Region, 3.000 Euro
  • Kultur im Esel e.V., Frauen als Musikerin, Komponistin und Bandleaderin, 5.700 Euro
  • Nds. Landesamt für Denkmalpflege, Denkmaltopografie Bundesrepublik Deutschland, Landkreis Northeim, Nördlicher Teil, 8.000 Euro
  • teatro regio e.V., Moringer Bürgertheater interkulturell – Shakespeares Romeo und Julia, 4.600 Euro
Neue Runde

Förderanträge für die nächste Sitzung im Oktober können bis zum 1.10.2018 bei der Geschäftsstelle vorgelegt werde

Ansprechpartner für die Kultur- und Denkmalstiftung sind Harald Rode (05551 / 708-384) und Claudia Berger (05551 / 708-359).

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.