In Sudheim: Unbekannter wollte Auto in Brand setzen

In der nacht zu Mittwoch wäre es fast zum Großeinsatz der Feuerwehr in Sudheim gekommen. Ein Unbekannter bewarf ein Auto am Worthweg mit einer Flasche, die er vorher mit Desinfektionsmittel füllte. Diese vorher anzuzünden, gelang ihm laut Polizei aber nicht. Deshalb wurde lediglich die Scheibe des Autos demoliert. Schaden: Rund 900 Euro.

Trotzdem ermittelt jetzt die Polizei: Wegen Sachbeschädigung, aber auch wegen versuchter Brandstiftung. Zeugen werden deshalb gebeten, sich bei der Polizei in Northeim unter der Rufnummer 05551/70050 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.