Das bieten die Northeimer Stadtführer im Jahr 2019

Auch für 2019 hat sich die Northeim Touristik wieder ein buntes Programm für die Stadtführer ausgedacht. Nachzulesen im neuen Flyer für das gesamte Jahr.

Neues Programm für Stadtführung

Einen besonderen Bogen wollen die Stadtführer in diesem Jahr zum Gedenken „30 Jahre Mauerfall“ schlagen. Im Mittelpunkt steht dabei die Northeimer Stadtmauer und ihre Geschichte. Aber auch, was die ersten ostdeutschen Besucher in Northeim gesehen haben, zeigen die Statführer.

Stadtführung für Kinder

Neu sind auch Stadtführungen speziell für Kinder mit „Ritter Otto und Burgfäulein Richenza“. Die gemeinsame Stadtführung wird so zur Schatzsuche. „Das ist auch gleichzeitig die Premiere für unsere jugendlichen Stadtführer“, sagt Northeim-Touristik-Chefin Helvi Ritter. Und auch der fertige Skulpturenpfad bekommt nun seine eigene Stadtführung.

Insgesamt werden in diesem Jahr 41 öffentliche Führungen angeboten. Keine davon kostet mehr als vier Euro und die Meisten sind ohne Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.